Auf der A9 freie Fahrt für Elektroautos

Ab diesem Donnerstag können in einem Modellversuch auf der A 9 zwischen Leipzig und München alle Elektroautos kostenlos Strom tanken. Das Modellprojekt soll Elektromobilität fördern, wie die Süddeutsche Zeitung heute berichtet.

Mit einem neuen Modellprojekt will Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) die Elektromobilität fördern. Von diesem Donnerstag an können Fahrer von Elektroautos erstmals auf der Autobahn A 9 zwischen München und Leipzig fahren, ohne sich Sorgen darüber machen zu müssen, ob ihre Batterie lang genug hält. Mithilfe von acht neuen Schnellladestationen entlang der 430 Kilometer langen Strecke können die Autos jeweils innerhalb von weniger als einer halben Stunde für die nächste Etappe aufgeladen werden.

Weitere Informationen:

News , , , ,

Ihre Kommentare

Was ist Seewelle?

Seewelle ist das führende Stromtankstellen-Verzeichnis, Wissensplattform und Event-Seite für Elektromobilität in der Vierländerregion Bodensee.

Social news



Google+